Falttore

Falttore

Produktdetails 

Einbau in:

  • Mauerwerk, Beton, Porenbeton, Stahlkonstruktionen

Größenbereich:

  • Breite: 2250-16000 mm
  • Höhe: 2000-5000 mm

Flügelöffnung:

  • nach links und/oder nach rechts öffnend 90°/180°

Torflügel:

  • Torflügel bestehend aus kastenförmig gekanteten Stahlblechen mit umlaufender Aufnahme für das Gummiunfallprofil . Mit oberer und unterer Flügeldichtung und Montagewinkel.
  • Isolierung:
    • PUR-ausgeschäumt
    • Oberfläche: grundiert
  • Isolierung:
    • festverklebte Mineralwolle
    • Blechdicke: 1.0 mm verzinkt
    • Oberfläche: grundiert
  • Isolierung:
    • Mineralrolle
    • Blechdicke: 1.5 mm verzinkt
    • Oberfläche: grundiert

Torflügeldicke:

  • 50 mm

Torzarge:

  • Zarge seitlich aus Rechteekrohr 50 x 00 mm. Oberes Zargenprofil mit Führungsschiene (U-Profil) und Entlastungsebene. Unten mit unterem Anschlag

Sonderausstattung:

  • Ohne unterem Anschlag möglich (Bei Flügelkupplung a 4 Flügeln pro Seite ist ein unterer Anschlag erforderlich. Bei großflächiger Verglasung auf Anfrage.)

Oberfläche:

  • Torflügel verzinkt und grundiert oder verzinkt blank. Torzarge verzinkt. Wahlweise pulverbeschichtet grundiert in RAL nach Wahl

Beschläge:

  • 2-Dreirollen-Stahlbänder mit Kugellager (verzinkt)
  • Führungsrolle mit kugelgelagerter Kunststoffrolle
  • Schlupftür mit Einsteckschloss
  • Aufgesetzte Falttorbasküle mit Riegelstange  mit separatem Handgriff
  • Flügeffeststeller

Verglasung:

  • Acrylsobeasen 5/808 mm dick
  • Verbundsicherheitsglas 8 mm dick
  • SAN-Doppelscheibe 18 mm dick (nur Alu-Rahmen)
  • Doppel-Verbundsicherheitsissolierglas (VSG/VSG) 21 mm dick (Mit Alu-Klemmleisten ohne Gummiklemmprofil)

Sonderausstattungen:

  • Stahlbänder schwarz (matt} 1 Edelstahl
  • Torfeststeller
  • geteilter Gehflügel inkl. Anschlagdichtung (auch mit Panikfunktion)
  • Schlupftür ohne Schwelle inkl. Anschlag-dichtung (auch mit Panikfunktion)
  • Schlupftüren mit Schwelle inkl. Anschlagdichtung (nicht für Panikausgänge zugelassen)
  • Schlupftür immer im mittigen Endflügel
  • Panikschloss nur bei
    • Schlupftüur ohne Schwelle
    • mit Panikstangengriff nach DIN EN 1125
    • mit Drückergarnitur nach DIN EN 179 Achtung Plattbedarf der Drückergamitur beachten!
  • Luftschlitze
  • Regenblech
  • Feuerwehr-Entriegelung mit Seilzug bei Faltschema 2:2 (Ausführung dw 50 GUP)
    • RAM-Breite 4030 — 6450 mm
    • RRM-Höhe- 3550 — 5000 mm
  • Motor mit Totmannsteuerung (Ausführung dw 50 GUP)
    • RAM•Breite 2250 —4000 mm
    • RRM-Höhe: 2550 — 4250 mm
  • Steuerung für kraftbetatgte Tore mit Automatikfunktion nach EN 12453 (Baumuster geprüft)
  • Sicherheitsstandard und Leistungseigenschaften nach DIN EN 13241-1
    • Probekörper Faltschiebetor (3480 x 355D mm) nach außen öffnend mit Bodenanschlag
    • Widerstand gegen Windlast (Klassifaierung DIN EN 12424) Klasse 4 (geprült mit 2500 Pa)
    • Luftdurchlässigkeit (Prüfung nach EN 12427. Klassifizierung nach EN 12426) Klasse 4
    • Widerstand gegen eindringendes Wasser (Prüfung nach EN 12489. Klassifizierung nach EN 12425) Klasse 3
    • Schalldämmung: (150 717-1) max. Rw = 32 dB (Mineralwolle-Dämmung)
    • Wärmedämmung Uz-Wert (Messung nach EN ISO 12567-1. Prüfung nach DIN EN 12428) 1,9 W/m(PU-Schaumfüllung )

Bildliche Darstellung: