Garagentor 40 mm

Garagentor 40 mm

Garagentore 40 mm


Der Tortyp Garagentor 40 mm mit 40 mm dickem FCKW-freiem PUR-Hartschaumkern sorgt für exzellente Wärmedämm- und Schallschutzwerte und erhöht die Verwindungssteifigkeit der gesamten Konstruktion. Er besitzt hervorragende Laufeigenschaften, eine lange Lebensdauer und ist prädestiniert für Doppelgaragen bis 5500 mm Breite.

 

Das automatische Garagentorsystem mit integriertem Antrieb – sicher und bequem von Anfang an


Der Komfort und die Sicherheit einer modernen Toranlage werden durch dieses, in die Torkonstruktion integrierte Antriebssystem besonders deutlich. Das automatische Garagentorsystem wurde von uns mit dem Ziel entwickelt, Garagentor und Antrieb so perfekt miteinander zu verbinden, wie ein Auto mit seinem Motor. Das ist einmalig!
Das neue Antriebssystem nutzt die vorhandene linke bzw. rechte obere Laufschiene des Tores. An einem geschützt in der Laufschiene liegenden Zahnriemen bewegt sich der Motor vor und zurück und öffnet bzw. schließt das Garagentor.
Zusätzlicher Platzbedarf an der Garagendecke und dem Sturz sind, wie bei konventionellen Systemen üblich, nicht erforderlich.
Die Steuerung befindet sich in einem separaten Gehäuse an der Garagenwand. Sie hat eine integrierte Garagenbeleuchtung und einen serienmäßigen Drucktaster. Antriebs- und Steuerungseinheit sind über ein flexibles Kabel miteinander verbunden.

 

Superleiser Torlauf
Der Antrieb ist extrem leise. Er fährt aus seiner Ausgangsposition langsam und ruckfrei an, beschleunigt in der Arbeitsphase und bremst kurz vor Ende des Laufs wieder sanft ab. Auf diese Weise wird das Material geschont und niemand wird geräuschbelästigt.

Zuverlässige Abschaltautomatik
Das Tor überwacht sich selbst. Wenn es beim Schließen auf ein Hindernis stößt – sei es eine Person oder ein Gegenstand – stoppt es sofort und fährt vollständig wieder auf. Auch beim Öffnen wird das Tor sofort gestoppt und verbleibt in dieser Position. Zusätzlich kann eine optische Sicherung für am Öffnungsbereich angebracht werden.

Serienmäßige Schnellentriegelung
Über einen kleinen, direkt am Antrieb angebrachten Zugmechanismus kann das Tor im Bedarfsfall in jeder Position ausgekuppelt und von Hand bedient werden. Ein Druck auf die Verriegelungstaste genügt und der Antrieb ist an jeder beliebigen Stelle wieder eingekoppelt.

Torverriegelung
Außer einer Verriegelung durch das selbsthemmende Getriebe erfolgt bei geschlossenem Tor eine zusätzliche Verriegelung durch die oberen Torlaufrollen. So haben Einbrecher kaum eine Chance.

Bequeme Funksteuerung
Mit dem zum Lieferumfang gehörenden 2-Kanal-Handsender kann die Toranlage ganz bequem per Kopfdruck bedient werden. Der zweite Kanal kann für ein weiteres Garagentor, das Einschalten einer Außenbeleuchtung oder die Aktivierung einer Alarmanlage genutzt werden.

 

Garagentor 40 mm, Technische Daten


ohne Sicke

Mittelsicke

Sicke 

Kasette

Außenseite
Standard: Verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016,  Weitere Sonder-Grundlackierungen in Anlehnung an RAL-Farbtöne nach Wahl (gegen Mehrpreis).

Verglasung

 

Wählen sie ihre individuelle Austattung

Winkelzarge
Winkelzarge mit seitlichem Eingreifschutz aus feuerverzinktem Feinblech, mit Kunststoff-Anschlagleiste und EPDM-Dichtung. Oberflächenbehandlung: Einbrenn-Grundlackierung außen in Verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016.

Zargenblende
Blende aus feuerverzinktem Feinblech, mit EPDM-Dichtung. Oberflächenbehandlung: Grundlackierung außen in Torfarbe, Woodgrain-dessiniert.

Beschlagsart
VL: vorne liegende Torsionsfederwelle (Normalbeschlag)
HL: hinten liegende Torsionsfederwelle (Niedrigsturzbeschlag)

Torverschluss
Spezialschloss, von innen gesehen rechts, mit Sicherheitszylinder, schwarze Kunststoff-Griffgarnitur. Vorgerichtet für einseitige Verriegelung.

Gewichtsausgleich
Torsionsfederwelle mit integrierter, beidseitiger Federbruchsicherung gemäß Sicherheitsnorm DIN EN 12604 und innen liegender Seilführung.

Lieferumfang demontiert
– Sektionspaket
– Zargenpaket

 

Einbaumaße Garagentor 40 mm


 

 

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne weiter!